BannerbildBannerbildBannerbild
0700-0100 2035
 

Verhaltenstherapie ist ...

  • Gegenwartsorientiert 
    Probleme werden in der Gegenwart analysiert.

 

  • Problem- und Lösungsorientiert

  • Die Ziele, Wünsche und die einzelnen Schritte der Therapie werden mit dem Patienten entwickelt und formuliert.

 

  • Alltagsnah
    Die erarbeiteten Lösungen werden im Alltag erprobt. Die Problemlösungsstrategien werden im Alltag umgesetzt und könnenverallgemeinert werden. Die Therapie dient so der Hilfe zur Selbsthilfe.

 

  • Individuell
    Die Therapie orientiert sich an den Problemen und der Situation des Einzelnen. So können Techniken und Lösungsstrategien individuell zugeschnitten werden.

 

Eine aktive Mitarbeit erwarte ich von allen – auch von den Eltern (Familie).

 

Angebot

 

Ich arbeite nach den Richtlinien für Verhaltenstherapie und darf mit allen Krankenkassen und privaten Kassen abrechnen.

 

Somit behandele ich alle psychischen Störungsbilder mit Indikation für eine Verhaltenstherapie bei Kindern und Erwachsenen (Doppelapprobation).

 

Dazu gehören unter anderem:

  • Angststörungen
  • Zwangsstörungen
  • Essstörungen
  • Depressionen und andere affektive Störungen
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • Psychosen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • und andere Störungsbilder mit Indikation für eine Psychotherapie.

 

Menschen, bei denen eine Suchterkrankung im Vordergrund steht, können leider nicht aufgenommen werden.

 

Bei Jugendlichen, die einen BMI unter 14 aufweisen oder die bereits mehrere Monate nicht mehr die Schule besucht haben, ist eine Abklärung bezüglich eines Klinikaufenthaltes notwendig.

 
Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche

 

Durch meine langjährige Erfahrung habe ich besondere Kompetenzen bezüglich der Behandlung von tiefgreifenden Entwicklungsstörungen, insbesondere von Störungen aus dem Autismus-Spektrum, ADS und Teilleistungsstörungen wie Legasthenie und Dyskalkulie erworben.

 

Eine aktive Einbindung der Eltern in die Behandlung ist mir sehr wichtig. Auch berate ich Sie gerne bezüglich weiterer Unterstützungsmöglichkeiten (Beratung der Bezugsperson).

Kontakt

Psychotherapeutische Praxis

Diplom-Psychologin
Petra Thees

Sandhofstr. 1
67677 Enkenbach-Alsenborn

 

Tel. +49 (0) 700 0100 2035

Tel. +49 (0) 6303 80 900 30 (Büro I)

Fax +49 (0) 6303 80 900 31

Mail